Das sind Fiverr’s Team Irrwege – oder daran krankt Fiverr …

Ich kaufe sehr viele Leistungen bei Fiverr ein, das liegt daran, weil der Bedarf vorhanden ist und trotz aller Probleme und Unflexibiläten ich derzeit keine andere Internetplattform zur Auftragsvergabe kenne. Wenn sich das ändern sollte, dann werde ich Fiverr definitiv verlassen. Das sind die größten Fehler die Fiverr macht:

  1. Das Fiverr System im Internet läuft nicht stabil

    Die Internetplattform Fiverr läuft nicht stabil. Das ist seitdem Fiverr viele Änderungen und Erweiterungen gemacht hat, die nach meiner Einschätzung eigentlich nicht benötigt werden! Das System lädt Bilder nicht zuverlässig, übernimmt Kommentare und Bewertungen nicht und Messages werden nicht erfasst und weitergeleitet. Soetwas ist der Untergang einer jeden Plattform. Die Zuverlässigkeit und Revisionssicherheit der Fiverrplattform lässt nach meinen Erkenntnissen stark zu wünschen übrig!

  2. Fiverr macht einen großen Fehler, wenn es denkt – Fiverr-Pro wäre ein tolles Angebot
    Fiverr belästigt mit den “Get Pro Services” Offerten


    Das sind m.E. unbrauchbare Angebote – kein vernünftiger – bodenständiger – Kaufmann wird Leistungen in diesem Volumen ohne vorherige Angebotseinholung oder Ausschreibung vergeben. Ich denke, diese Angebot sind völliger Schwachsinn und ich frage mich, warum Fiverr glaubt, diesen Weg gehen zu müssen.

    Fiverr täte gut daran, als Wettbewerbsargument, am 5 USD Prinzip “Fiverr” festzuhalten. Gerade wenn man sich das “Mindestlohngefüge” in Europa und die tatsächlichen Freelancer Einkommensmöglichkeiten in Amerika und Asien ansieht, sind “Pro” Offerten nicht marktgerecht!

  3. Die Qualität der Anbieter ist unglaublich schlecht!Mein Interesse gilt den Leistungen von Fotomodells, Schauspielerinnen, Linkbuildern, SEO Experten und Virtuellen Assistenten. Gerade in diesem Bereich ist festzustellen, dass es ein ständig zunehmendes absolutes Leistungsgefälle gibt. Die Anbieter sind – obwohl sie einen akademischen Abschluss im Profil angeben – überwiegend dumm, arrogant und nicht geeignet, einfachste Arbeiten und Leistungen durchzuführen und zu erbringen. Ich kann feststellen, dass sich im Laufe der Monate die Qualität der Anbieter auf Fiverr erheblich, ja wirklich erheblich, veschlechtert hat. Da denke ich mir, Finger weg von den “Pro verified” Angeboten, wenn schon der normale Turnus nicht funktioniert. Insbesondere schaffen es viele Anbieter nicht, eine nahezu einfache Konversation durchzuführen. Sie verstehen nur die Hälfte, lesen nur die Hälfte der Anforderungen und sind einfach – ja sie sind : dumm!

    Hinzu kommt, dass erteilte Aufträge nicht ausgeführt werden, weil Fiverr selbst, die Anbieter löscht. Natürlich wird der Fiverr Gig erstattet – wenn man aber die vorauslaufende Zeit für Absprachen und Verhandlungen berücksichtigt, ist das ein sehr negativer Trend. Und dieser Trend nimmt zu, viele Anbieter sind kurzerhand von Fiverr gelöscht worden. Das macht den Laden nicht gerade seriös, vorallem, wenn bestehende Aufträge einfach gelöscht und gutgeschrieben werden. Käufer und Anbieter waren sich einig und Fiverr löscht einfach den Anbieter und die offenen Deals!

    Mögliche Fehler der Anbieter sind – ich kann hier nur mutmaßen – die Mail Adresse genannt oder nach einem Direktkontakt gefragt zu haben – oder einfach zu viele Beschwerden? Ich weiß es nicht und auch die Infomail von Fiverr ist nicht aufschlussreich – ab in den Papierkorb damit!

  4. Fiverr Support und Kosten

    Der Support ist schlecht zu erreicht, hat in der Vergangenheit ewig gebraucht um zu antworten und die Antworten waren unprofessionell und nicht käuferorientiert. Es wurde sogar ein großes Geheimnis daraus gemacht, wie in Streitfällen weiter verfahren wird – “unsere Kompetenzrichtlinien .. ” einfach lachhaft – vorallem es hat dann Monate – ja wirklich Monate gedauert  – Resultat, ein brauchbarer Support war bei Fiverr nie und nicht wirklich vorhanden!

    Jetzt verlangt Fiverr auf jeden 5.00 USD Gig einen 2.00 USD Aufschlag für Support. Aufgrund der vernichtenden Ergebnisse bisheriger Support-Einschaltungen habe ich darauf verzichtet, mir das anzutun und noch jemals mit dem Support Kontakt aufzunehem. Der 2.00 USD Aufschlag ist viel zu hoch für so ein schlechtes Format und in der Vergangenheit gezeigt sehr schlechte Fiverr-Support-Leistungen! Mit diesem Zuschlag (bisher hat Fiverr seinen Zuschlag für den Zahlungs-Gateway definiert) tut sich Fiverr keinen Gefallen. Natürlich wurde der Gateway Aufschlaf für die Paypal Zahlungen gestrichen, weil sich Paypal diesen Zuschlag verboten hat!

Fiverr ist ein Team aus Israel – aus rechtlichen (und vielleicht wirtschaftlichen) Gründen haben sie sich wohl in Zypern niedergelassen. Seit kurzer Zeit gibt es ein Stasi-Spitzelsystem: Käufer werden vertraulich gefragt, wie die Zusammenarbeit und Leistungen des Anbieters waren. Ich habe davon Abstand genommen, das zu unterstützen. Das ist nicht korrekt und wirft ein weiteres überaus schlechtes Licht auf Fiverr.

 

Diese Ausführungen stellen meine persönlichen Einschätzungen dar und werden aufgrund eines intensiven Geschäftsvolumens geäußert. Es scheint mir allerdings nicht zielführend, unmittelbar mit Fiverr in Kontakt zu treten. Das wird begründet, mit den schlechten Supporterfahrungen und generell mit dem Handling von Internetplattformen. Fazit ist: ich suche Alternativen!

 

 

Auszug aus der Google Übersetzung:

 

These are Fiverr’s team mistakes – or sick of it Fiverr …

I buy a lot of services from Fiverr, that’s because of the need and, despite all the problems and inflexibilities, I do not currently know any other internet contracting platform. If that should change then I will definitely leave Fiverr. These are the biggest mistakes that Fiverr makes:

The Fiverr system on the internet is not stable

The Internet platform Fiverr is not stable. That’s since Fiverr made many changes and enhancements that I do not think are needed! The system does not load images reliably, does not accept comments and ratings, and does not capture and forward messages. This is the downfall of every platform. The reliability and revision reliability of the Fiverrplattform leaves much to be desired according to my findings!

Fiverr makes a big mistake when he thinks – Fiverr-Pro would be a great offer

Fiverr harasses with the “Get Pro Services” offers

These are m.E. unusable offers – no reasonable – down to earth – Kaufmann will provide services in this volume without prior request for tenders or tender. I think these offerings are utter bullshit and I wonder why Fiverr believes he has to go this way.

Fiverr would do well to stick to the $ 5 principle of “Fiverr” as a competitive argument. Especially if one looks at the “minimum wage structure” in Europe and the actual freelancer income opportunities in America and Asia, “Pro” offers are not in line with the market!
The quality of the provider is incredibly bad!

I am interested in the achievements of photo models, actresses, linkbuilders, SEO experts and virtual assistants. Especially in this area is to be noted that there is an ever-increasing absolute performance gap. The providers are – although they specify an academic degree in the profile – overwhelmingly stupid, arrogant and not suitable to perform the simplest work and services and provide. I can see that over the months the quality of the suppliers on Fiverr has deteriorated considerably, indeed considerably. So I think, Stay away from the “Pro verified” offers, even if the normal cycle does not work. In particular, many vendors do not manage to do a nearly simple conversation. They only understand half, read only half the requirements and are simple – yes they are: stupid!

In addition, orders placed are not executed because Fiverr itself deletes the providers. Of course, the Fiverr gig will be refunded – but taking into account the lead time for collusion and negotiation is a very negative trend. And this trend is increasing, many providers have been summarily cleared by Fiverr. This does not make the store reputable, especially if existing orders are simply deleted and credited. Buyers and suppliers agreed and Fiverr simply deletes the provider and the open deals!

Possible mistakes of the offerers are – I can only presume here – the mail address mentioned or after a direct contact to have asked – or just too many complaints? I do not know and even the infomail from Fiverr is not revealing – off to the trash with it!

Fiverr support and costs

The support is difficult to achieve, has taken a long time to answer in the past and the answers were unprofessional and not buyer-oriented. It was even a big mystery out of how to proceed in disputes – “our skills guidelines ..” just laughable – especially it has months then – indeed took months – the result, a useful support was at Fiverr never and not really available!

Now, Fiverr charges $ 2.00 for support on every $ 5.00 gig. Due to the devastating results of previous support engagements, I have decided not to do this to me and ever contact the support contact. The $ 2.00 markup is far too high for such a bad format and has shown very poor Fiverr support in the past! With this surcharge (so far, Fiverr has defined his bonus for the payment gateway) Fiverr is doing no favors. Of course, the gateway sleep for the Paypal payments was canceled because Paypal has banned this surcharge!

Fiverr is a team from Israel – for legal (and perhaps economic) reasons they have settled in Cyprus. Recently, there is a Stasi spy system: Buyers are asked confidentially, as were the cooperation and services of the provider. I have refrained from supporting it. That is not correct and throws another one